Samstag, 29. Mai 2010

Gemeine Skorpionsfliege (Panorpa communis)

Die Gemeine Skorpionsfliege (Panorpa communis) ist eine Schnabelfliegenart, deren Männchen über ein deutlich verdicktes Genitalsegment am Ende des Hinterleibes verfügen, welches meist nach oben gekrümmt getragen wird und an den Stachel eines Skorpions erinnert. Darauf basiert der deutsche Name dieser Art und der ganzen Familie der Skorpionfliegen.
Beobachtung: Im Mai 2010 sehr häufig im ganzen JURA-GARTEN zu beobachten.
Mai 2011 ist wieder zu beobachtn


Lebensweise: Als Habitate bevorzugt die Gemeine Skorpionsfliege dunkle und feuchte Lebensräume wie z. B. Wälder und Waldränder. Die Gemeine Skorpionsfliege ernährt sich von meist toten oder geschwächten Insekten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen