Donnerstag, 13. Mai 2010

Echter Widderbock (Clytus arietis )

Der Echte Widderbock, Gemeine Widderbock oder Wespenbock (Clytus arietis) ist ein Käfer aus der Famile der Bockkäfer (Cerambycidae). Er ist die häufigste Art seiner Gattung in Mitteleuropa, dennoch ist er wie nahezu alle Bockkäferarten in der Bundesschutzverordnung als besonders geschützt ausgewiesen.
Beobachtung: Anfags Mai 2010 an der Jostabeere am oberen Bord. 
2011 bereits an Ostern gesichtet
2012 im Mai an der Pagodenhortensie
 Lebensweise: Die Imagines findet man beim Blütenbesuch, insbesondere an Doldenblütlern und Weissdorn und auch an Totholz von Laubbäumen. Die Larven leben in trockenen Ästen von Laubhölzern, wie beispielsweise Eichen, Buchen, Weissdorn oder Obstbäumen. Sie entwickeln sich anfangs zwischen der Rinde und dem Holz und fressen sich bis zur Verpuppung tief in das Holz hinein. Sie benötigen zwei Jahre für ihre Entwicklung.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen