Freitag, 21. Mai 2010

Lilienhähnchen (Lilioceris lilii)

Das Lilienhähnchen (Lilioceris lilii) ist ein Käfer aus der Famile der Blattkäfer (Chrysomelidae) und 6-8 mm lang.
Beobachtung: Jährlich zu Beobachten, besonders an den Lilien beim Rondell. Ein Käfer der im Jura-Garten gar nicht geschätzt wird.
April 2011: Bereits anfangs Monat sind sie aktiv und fressensich den Bauch voll.
Lebensweise: Sowohl die Imagines als auch die Larven fressen an verschiedenen Arten der Lilien, aber auch an Maiglöcken, Kaiserkronen oder Zwiebeln.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen