Mittwoch, 16. Juni 2010

Gemeine Breitstirnblasenkopffliege (Sicus ferrugineus)

Die Gemeine Breitstirnblasenkopffliege (Sicus ferrugineus) , 8 - 14 mm, Zweiflügler aus der Familie der Dickkopffliegen
Beobachtung: Juni 2010 am Bord über dem Rondell.

Lebensraum: Die Art ist in Mitteleuropa die häufigste der Familie und von Mai bis September in allen Lebensräumen zu finden. Die Imagines sind Blütenbesucher, die Larven entwickeln sich parasitisch an Hummeln.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen