Sonntag, 13. Juni 2010

Larve Asiatischer Marienkäfer ( Harmonia axyridis)

Das Weibchen legt seine Eier auf von Blattläusen befallenen Pflanzen ab. Aus diesen schlüpfen nach drei bis fünf Tagen die Larven, die zwei Wochen für ihre Entwicklung benötigen. In dieser Zeit kann eine einzelne Larve bis zu 1200 Läuse fressen. Nachdem sich die Larve auf einem Blatt verpuppt hat, vergehen fünf bis sechs Tage, bis die Imago schlüpft.
Beobachtung: Mitte Juni 2010 am roten Spierstrach li. vor der Gargage

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen