Dienstag, 15. Juni 2010

Narzissenschwebfliege (Merodon equestris)

Die Narzissenschwebfliege (Merodon equestris), 12-14 mm, ist eine Schwebefliege aus der Familie der Zweiflügler.
Beobachtung: Juni 2010 hinter dem Haus, neben den Kistchen mit den Frühlingsnarzissen
Lebensraum: In der Nähe von Siedlungen. Die Eier werden direkt an die Blattbasis von Speisezwiebeln, Narzissen, Tulpen u. a. Zwiebelgewächse gelegt. Die Larven zerfressen das Innere der Zwiebel und überwintern auch in der Zwiebel. Eine Generation pro Jahr.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen