Sonntag, 13. Juni 2010

Zottige Bienenkäfer (Trichodes alvearius)

Der Zottige Bienenkäfer (Trichodes alvearius), 10-17 mm,  zählt innerhalb der Familie der Buntkäfer (Cleridae) zur Gattung Trichodes.
Beobachtung: An Pfingstrose am Blumenbord rechts vom Gartenweg Bild 1, Juni 2010
2011 praktisch an der gleichen Stellen auch wieder an einer Pfingstrose
2012 an Zierlauch unter der Linde

Lebensweise: Vorwiegend in Wärmegebieten an Waldrändern, in Gärten und auf Trockenwiesen.
Die Entwicklung der Larven erfolgt in den Nestern von solitären Wildbienen und von Grabwespen, aber nicht in Bienenstöcken.
Die Larven ernähren sich von den Larven solitärer Bienen und Grabwespen; Käfer stellen Insekten nach, fressen aber auch Blütenpollen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen