Freitag, 16. Juli 2010

Landkärtchen (Araschnia levana)

Das Landkärtchen (Araschnia levana) oder der Landkärtchenfalter ist ein Schmetterling (Tagfalter) aus der Familie der Edelfalter (Nymphalidae). Die Art bildet zwei Generationen im Jahr aus, deren Falter sich stark unterscheiden. Dieser Saisondimorphismus wird hier durch die Tageslänge während der Raupenentwicklung gesteuert. In den letzten Jahrzehnten hat der Falter sein Verbreitungsgebiet in Europa sowohl nach Norden als auch nach Süden erweitert. Das Landkärtchen wurde zum Schmetterling des Jahres 2007 gewählt.
Beobachtung: Mitte Juli 2010 am Sonnenbord re. vom Gartenweg im Sommerkleid,  ist auch auf die Hand geflogen und hat irgendetwas gefuttert (Schweiss, Salz, Sonnencrem?)

Lebensraum: Landkärtchen bevorzugen feuchte Hochstaudenfluren mit Brennnesseln, wie sie in lichten Wäldern, an Waldrändern und Übergangsmooren anzutreffen sind.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen