Donnerstag, 29. Juli 2010

Hauhechel-Bläuling (Polyommatus icarus)

Der Hauhechel-Bläuling (Polyommatus icarus) ist ein Schmetterling (Tagfalter) aus der Familie der Bläulinge (Lycaenidae). Innerhalb seiner Familie stellt er die häufigste und verbreitetste Art dar und wird daher auch als Gemeiner Bläuling bezeichnet.
Beobachtung: Ende Juli 2010 im Gemüsegarten, und anfangs August beim Treppenaufgang auf den Rudbekien.

Lebensraum: Sie leben auf trockenen, blütenreichen Wiesen, kommen aber auch in Feuchtgebieten vor.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen