Sonntag, 17. April 2011

Märzfliege (Bibio marci)

Die Märzfliege (Bibio marci), auch als Märzhaarmücke, Markusfliege oder Markushaarmücke bezeichnet, ist die häufigste, meist in Schwärmen vorkommende Art aus der Familie der Haarmücken (Bibionidae) und gehört somit zu den Zweiflüglern (Diptera). Den Namen Markusfliege haben sie daher, weil sie in der Zeit um den Markustag, dem 25. April, sehr häufig ausschwärmen.

Beobachtung:im Frühjahr 2011 sehr häufig zu beobachten, Foto am Schutznetz der Erdbeeren, ansonsten sehr quirling und nicht zu erfassen.
Lebensraum:
Bemerkenswert:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen