Samstag, 28. Mai 2011

Breitmundfliege (Platystoma seminationis)

Die Breitmundfliege (Platystoma seminationis), 6-8mm, ist eine Art aus der Familie der Breitmundfliegen (Platystomatidae). Die Art ist in Mitteleuropa weit verbreitet, jedoch unscheinbar. Charakteristisch sind die dunklen Flügel mit hellen Fensterflecken.
Beobachtung: Frühjahr 2011 in der Rabatte links vom steilen Weg, bereits 2010 am spinat  gesichtet
Juni 2012 an Hauswand
 Lebensraum: ab April, Feuchte Gegenden, Waldränder, Hecken. Larven leben in Mulm oder Kompost
Juni 2012 an Hauswand
  Bemerkenswert: Die Breitmundfliegen haben ein besonderes Balzverhalten mit einem Annäherungstanz. Vor der Paarung füttern die Männchen die Weibchen Rüssel zu Rüssel, sie “küssen” sich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen