Montag, 9. Mai 2011

Stolperkäfer (Valgus hemipterus)

Der Stolperkäfer (Valgus hemipterus), 6-10 mm, aus der Famile der Blatthornkäfer,
In Mitteleuropa gibt es in der Unterfamilie Valginae mit dem Stolperkäfer nur eine Art. Eine Verwechslung des Stolperkäfers ist bei genauer Betrachtung und Beachtung der verkürzten Flügeldecken und deutlichen Beschuppung somit nicht wahrscheinlich.
Beobachtung: Anfangs Mai 2011 bei den oberen Himbeeren, anfangs Mai 2014 an nördlicher Hausmauer
Lebensraum: Die Käfer findet man von Mai bis Juni. Die Larven fressen in stehendem und liegenden Totholzstämmen von Birken und anderen Laubbäumen. Die Käfer überwintern als Puppe. In sonnigen Biotopen, wie u. a. sonnigen Waldrändern, Gärten, Weinbergen, Trockenhängen und Kiesgruben ist der Stolperkäfer mit etwas Glück im Sommer anzutreffen.

Bemerkenswert:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen