Mittwoch, 17. August 2011

Gartenkreuzspinne (Araneus diadematus)

Die Gartenkreuzspinne (Araneus diadematus), 10-18 mm,  ist die in Mitteleuropa häufigste Vertreterin der Gattung der Kreuzspinnen. Die Gartenkreuzspinne ist Spinne des Jahres 2010.
Beobachtung: Anfangs August 2011 am Waldbord
Lebensraum: Die Gartenkreuzspinne kommt in ganz Mitteleuropa vor. In der freien Landschaft ist sie häufig und stetig in Streuobstwiesen zu finden; in Kiefernwäldern, Hochmooren und Buchen-Tannen-Wäldern, Waldrändern und Hecken ist sie etwas seltener, ansonsten stetig, aber selten in Wiesen, Äckern und Gärten. Im Flachland ist sie in diesen Biotopen in den Straten Strauch- und Kronenschicht anzutreffen.
Bemerkenswert:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen