Mittwoch, 5. Oktober 2011

Amerikanische Zapfenwanze (Leptoglossus occidentalis)

Die Amerikanische Zapfenwanze (Leptoglossus occidentalis), 16-20 mm,  aus der Famile der Randwanzen.

Beobachtung: Anfangs Oktober 2011 an der westlich Hauswand beim Sitzplatz
Lebensraum
 Bemerkenswert: Die Amerikanische Zapfenwanze ist in Nordamerika beheimatet und gilt dort als Schädling, der die Samenausbeute von Koniferenzuchten reduziert. Die Wanze tauchte 1999 zunächst in Italien auf und wurde inzwischen auch in Ungarn (2004), in der Schweiz (2005) und in Österreich (2005) nachgewiesen. Schon im Jahre 2006 wurde die Wanze auch in Deutschland (Berlin) gefunden. 

Kommentare:

  1. Habe heute, den 7. Dez. 2013, ebenfalls einige Zapfenwanzen im Haus entdeckt, wo sie wohl überwintern wollen.
    Erwin Binder, 69239 Neckarsteinach

    AntwortenLöschen
  2. Heute, 12. Dezember 2013 ebenfall eine in 73084 Salach entdeckt. Daniela Seifert

    AntwortenLöschen
  3. Haben heute eine in Goslar beim Aldi gefunden. Krabbelte da auf dem Boden herum. ^^

    AntwortenLöschen
  4. Heute, 5.1.14 im Haus entdeckt in Basel.

    AntwortenLöschen
  5. heute 14.1. entdeckt im Haus bei Düsseldorf

    AntwortenLöschen
  6. 6 Exemplare im Laufe der letzten 2 Monaten im Haus in Calw gefunden (ich hoffe es ist nicht immer derselbe... :-) ).

    AntwortenLöschen
  7. Liebe "Juralibelle",
    bin dabei die Nachweise für Leptoglossus occidentalis für die CH nach Wyniger 2007 zusammenzustellen. Wie ich an meinen eigenen Funden aus GR sehe, fehlt da noch einiges für ein aktuelles Verbreitungsbild. Habe im Internet eine Fotografie von der Art gefunden das Sie im Oktober 2011 an Ihrem Wohn- und Beobachtungsort aufgenommen haben. Würde mich sehr freuen den Datensatz zu dieser und evtl. weiteren Beobachtungen von Ihnen für ein update zu bekommen: Funddatum, Gemeinde, Lokalität, Habitat, CH-Koordinaten, Meereshöhe, Geschlecht, leg./dok.
    Freue mich von Ihnen eine Nachricht zu erhalten!
    Ulrich E. Schneppat

    Bündner Naturmuseum
    Masanserstrasse 31
    CH-7000 Chur
    SWITZERLAND
    ulrich.schneppat@gmail.com oder auch ulrich.schneppat@bnm.gr.ch

    AntwortenLöschen
  8. Ebenfalls im Waldachtal (Landkreis Freudenstadt) entdeckt

    AntwortenLöschen
  9. Wir haben ca. 10 Exemplare diesen Winter in unserem Dachboden entdeckt. Heute eines in der Wohnung und draußen an der Hauswand. (Mieming,Tirol)

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,
    habe heute eine im Dachgeschoß gefunden (München Laim), Dank Euerer Seiten konnte ich sie identifizieren. Danke!

    AntwortenLöschen
  11. 8.10.2014 gefunden in Poing.
    Idenifizierung eindeutig dank eurer Bilder.

    AntwortenLöschen
  12. Heute eine in Offenbach am Main entdeckt.
    Wäh ... war die widerlich.

    AntwortenLöschen
  13. Heute in Osterrönfeld/Schleswig Holstein in unserem Haus entdeckt...Meine Frau ist der Überzeugung das sie ein Bleiberecht hat um den Winter zu überstehen :-)

    AntwortenLöschen
  14. Heute die dritte dieser Art innerhalb von zwei Monaten im Haus entdeckt bei Darmstadt. Wirkte müde und ich brachte sie raus, mit schlechtem Gewissen, weil kalt. Hübsches Tier!

    AntwortenLöschen
  15. Haben heute eine auf unserem "lebenden Christbaum" entdeckt - in Wien :-) Hab's in ein Marmeladeglas gegeben und wollte sie raussetzen - die hat einmal die Fühler rausgestreckt und gleich wieder umgedreht - ist wohl viel zu kalt! - jetzt hab ichs in ein 5l Glas umgesiedelt mit Tannenzweigen drinnen, Erde und Rinde - ob die da überwintern kann?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die scheinen ja echt gerne die herumzuziehern, leider weis ich auch nichts über deren Überwinterung, doch irgendwo habe ich gelesen dass sie es kühl mögen und nur kurz an der Wärme überleben. (Ulrich aus Chur, siehe oben, könnte da mehr Infos haben)
      Juralibelle

      Löschen
  16. Habe schon zwei Wanzen in Münster, NRW, entdeckt. Die letzte fand ich vorgestern auf unserem Dachboden.
    Anja

    AntwortenLöschen
  17. Heute am 7.10.2015 in Graz (Österreich) am Fenster entdeckt.

    AntwortenLöschen
  18. Ab heute wohnt die auch bei uns. Heisst Charles :)

    AntwortenLöschen
  19. Haben heute eine lebende und zwei tote dieser Wanzen auf dem Dachboden hier in Weiler-Simmerberg entdeckt.

    AntwortenLöschen
  20. Habe heute Nachmittag 17. April 2016 diesen Käfer auf unsere Haustüre beobachtet. Er hat dort Schutz vor dem Regen gesucht. Bei Freiburg im Uechtland (Schweiz).

    AntwortenLöschen
  21. Heute saß eine an der Tür zum Dachboden. Bei Jena/Thüringen. 30mm mit Fühlern.

    AntwortenLöschen
  22. Heute eine tote Wanze auf den Dachboden entdeckt. Krumbach/ Bayern

    AntwortenLöschen
  23. Eine in Stuttgart im Badezimmer gehabt.

    AntwortenLöschen
  24. Gerade eine im Kinderzimmer gefangen. In Osnabrück...

    AntwortenLöschen
  25. Ich habe die seit 3 Jahren laufend an den Gardinen in berlin

    AntwortenLöschen
  26. jetzt auch in Bad Honnef beheimatet

    AntwortenLöschen
  27. Gerade aus meinem Zimmer vertrieben in Stuttgart.

    AntwortenLöschen
  28. Heute in bellheim in der Pfalz mindestens 15 Exemplare in den garten zurück gejagt!

    AntwortenLöschen
  29. Im Wohnzimmer am Fenster gefunden >___<

    AntwortenLöschen
  30. ich habe eine in die Wohnung gefunden diese Woche

    AntwortenLöschen
  31. Sie scheint die Kälte gar nicht zu mögen, zwei Tage eine an der hauswand gesichtet und darauf im Wohnraum.
    Danke allen die diese Seite gefundn haben und so fleissig funde dockumentieren
    Juralibelle

    AntwortenLöschen
  32. heute eine in Bonn an der Hauswand gesehen.

    AntwortenLöschen
  33. Hab gestern und vorgestern eine im Dachboden gehabt und heute eine im Badezimmer. Zell im Wiesental sudkicher Schwarzwald

    AntwortenLöschen
  34. 52349 Düren, in meinem Wohnzimmer gefunden

    AntwortenLöschen
  35. Habe gestern eine auf meiner Schulter gefunden und einen riesen Schreck gekrigt.

    AntwortenLöschen
  36. 49545 Tecklenburg, heute an der westlichen Hauswand entdeckt

    AntwortenLöschen
  37. 75015 Bretten
    Seit ein paar Tagen immer mal wieder solche Tierchen im Haus.. Vermutlich vom Brennholz. Hoffe ich zumindest..!?

    AntwortenLöschen
  38. Heute 08.09.2016 in 90475 im Schlafzimmer entdeckt

    AntwortenLöschen
  39. Heute auf der Terasse entdeckt. Berlin

    AntwortenLöschen
  40. Habe ständig eine im Wohnzimmer.. In Braunschweig

    AntwortenLöschen
  41. Wir haben gestern drei an der Hauswand gesehen in bremen

    AntwortenLöschen
  42. So schön dann hätten wir jetzt etabliert, dass diese viecher quasi überall zu finden sind.
    Falls es noch jemanden interessiert, in Berlin finden wir die seit mindestens 3 oder 4 jahren und riesige noch dazu...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Peter Klein 20.11.2017 um 21:45

      Ein Ex in Rehe/ Oberwesterwald im Badezimmer an der Wand gefunden

      Löschen